Wein & Kunst

Schon während der Epoche des Ritters Bayard, der frühen Renaissance, wurden Musik und Kunst hoch geschrieben. Die „Cave du Chevalier Bayard“ möchte diese Tradition weiterleben. Deshalb bieten wir Künstlern die Chance, ihre Werke einem breiten Publikum zu präsentieren. Unzählige Künstlerinnen und Künstler konnten in den letzten Jahren ihre Bilder, Fotografien und Plastiken in unserem Carnotzet ausstellen.

Eric Pichon (1.11.2017 - 28.2.2018)

 

Eric PICHON ist 1937 in Genf geboren und wuchs in Dakar auf. Die Stimmung an den Hafenquais, wo er sich fast täglich in der tropischen Hitze aufhielt, und der einzigartige Geruch der Schiffe faszinierten ihn schon früh. Nicht nur die unzähligen Unterwassererkundungen und Jagdausflüge, sondern auch der Senegal insgesamt prägten ihn nachhaltig.

Verzückt war er von den langen Überquerungen des Mittelmeers, wo er stundenlang träumte, angelehnt an die Reling der Frachtschiffe, Bananendampfer oder Passagierschiffe. Die politischen Ereignisse veranlassten jedoch seine Familie, nach Europa zurückzukehren.

Als Autodidakt widmet er sich nun einer anderen Passion: dem Zeichnen und der Malerei, ergänzt durch Grafik, Design und Comic.

1988 entdeckt er Belle-Île-en-Mer. Er ist gefesselt. Sein Blick schweift nun nicht mehr über den Hafen von Dakar, aber über die bretonische Küste und den grossen und wilden Ozean seiner Kindheit und Jugend. Dabei entdeckt er seine Bestimmung als Kunstmaler des Meeres. Dies hält ihn aber nicht davon ab, auch andere Stile wie die abstrakte Malerei oder die Fiktion auszuprobieren.

Eric möchte die Betrachter mit seinen Werken berühren und ihnen die Möglichkeit zum Träumen und zur Flucht aus dem Alltag bieten.

http://www.ericpichon.ch/