©2019 by Schnyder Werbung

Cave du Chevalier Bayard SA

Dorfstrasse 60

3953 Varen

cave@chevalier-bayard.ch

+41 27 473 24 81

TEAM

UNSERE SPEZIALISTEN

 

GESCHICHTE

VON DER WURZEL ZUM REBSTOCK

Der Ritter Pierre du Terrail de Bayard (1474-1524), Symbolfigur der frühen Renaissance, erlebt unter drei Königen von Frankreich die Wirren jener Zeit. Schon zu Lebzeiten wird sein Name mit Loyalität, Edelmut und Tapferkeit gleichgesetzt, der nicht nur mit Talent kämpfen kann, sondern auch die Unterdrückten zu verteidigen weiss. Die Bewunderung des „Ritters ohne Furcht und Tadel“ hält bis heute an. Sein Leben wird von seinem Waffenbruder, Jacques de Mailles, in dem Buch „Die lustige und sehr unterhaltsame Geschichte des edlen Herrn Bayart, der gute Ritter ohne Furcht und Tadel“ geschildert.

Die Etiketten unserer Weine illustrieren wichtige Episoden im Leben des Chevalier Bayard.

 

FAMILIENBETRIEB MIT HERZBLUT

Seit über 40 Jahren wird der Familienbetrieb Cave du Chevalier Bayard mit Leidenschaft geführt. Die Mehrheit der Gründungsmitglieder sind Kinder des Jeremias Bayard. Sie führten ab 1975 die Tradition der Selbsteinkellerung ihres Vaters fort. Am Ortseingang von Varen schufen sie einen einladenden Ort, um das familiäre Erbe zu würdigen und Weine von hoher Qualität herzustellen.Im Jahr 2012 hat die dritte Generation die Leitung übernommen. Mit den 22 Aktionärinnen und Aktionären, die alle der Familie bzw. enger Freunde der Familie entstammen und dem Verwaltungsrat, der die Familie und seine Weinberge repräsentiert, bildet die Familie immer noch das Herz des Unternehmens.

DIE BOTSCHAFT DER FAMILIE BAYARD

Während der letzten Jahre war unser Weinkeller mit den wachsenden Herausforderungen des Schweizer Weinmarktes konfrontiert. Unter der Devise des Chevalier Bayard ohne Furcht und Tadel haben wir deshalb schrittweise Anpassungen vorgenommen und uns den veränderten Bedingungen gestellt. Mit dem Ziel stetiger Steigerung von Qualität und Nachhaltigkeit kooperieren wir beispielsweise mit zwei Kellereien der Region im Bereich des Rebbaus und der Oenologie.

Unsere Werte halten wir trotz diesen Entwicklungen bei. Dazu gehört der ausgeprägte Familiensinn, der in der geselligen Atmosphäre des Kellers zum Ausdruck kommt, die geteilte Liebe für naturnahe Qualitätsweine aus dem familiären Rebberg und die Anerkennung für die geleistete Arbeit.