Im Mittelalter war der Gwäss eine der häufigsten Rebsorten Europas. Er entstand durch natürliche Kreuzung von mehr als 80 Rebsorten. Der Gwäss wird seit dem 16. Jahrhundert im Wallis angebaut und als «Arbeiterwein» getrunken. Er ist fest in der Varner Kultur verankert und sogar im Übernamen der Varner Bevökerung («Gwäss-Riämä») verewigt. Charakteristisch für diesen Weisswein mit diskreten Aromen ist sein hoher Säuregehalt. Im Jahr 2017 pfropften wir eine Parzelle mit alten Gwäss-Zweigen auf. Wir sind sehr stolz auf unseren zweiten Jahrgang 2019!

 

Surnommé le Casanova des cépages, le Gouais Blanc était un des cépages les plus présents en Europe pendant le Moyen-Âge. Il a donné naissance par croisements naturels à plus de 80 cépages dans toute l'Europe (par exemple le Chardonnay, le Gamay, le Riesling, le Furmint, etc.). Cultivé en Valais depuis le XVIe siècle et communément appelé "le vin du travailleur", le Gouais est ancré dans la culture des habitants de Varen. Ce vin, aux arômes discrets, a comme caractéristique une acidité élevée. En 2017, une parcelle a été greffée en utilisant de vieux sarments de Gouais. Notre première cuvée a pu être réalisée l’année passée et nous nous réjouissons beaucoup de notre 2ème cuvée, millésimée 2019 ! 

GWÄSS/ GOUAIS 2018

CHF22.50Preis

    ÖFFNUNGSZEITEN

    Donnerstag und Freitag: 10:00-12:30 14:00-17:00

    Samstag: 10:00-14:00

    Sonntag und Feiertage: Geschlossen

    Montag - Mittwoch: Auf Anfrage

    Wir freuen uns auf Ihre Reservation!

    Cave du Chevalier Bayard SA

    Dorfstrasse 60

    3953 Varen

    cave@chevalier-bayard.ch

    +41 27 473 24 81

    ©2019 by Schnyder Werbung