top of page

Über den Grossen Sankt Bernhard gelangte diese Rebsorte Ende des 19. Jahrhunderts aus dem Aostatal ins Wallis. Ein Rotwein mit Persönlichkeit und Charakter, ein richtiger Bergler! In der Nase erinnert er an Enzian und Veilchen, am Gaumen ist er lebendig und ausgewogen mit Noten von Eichenrinde. Goldmedaille beim Grand Prix du Vin Suisse (Jahrgang 2018).

 

AOC Valais

11.9% vol.

Enthält Sulfite

HUMAGNE ROUGE 2022

CHF 24.50Preis
  • 6 Flaschen 75cl pro Karton

bottom of page